Der Mai ist gekommen!

Liebe Freunde und Kollegen! Es geht weiter mit “Nipple Jesus”. Am 7. Mai spiele ich mein Stück im “So eine Art Loft” in der Steinstraße 37, einem sehr interessanter Ort für alle Kunstschaffenden, der von Michael Schultz und Kirsten Floss geleitet wird. Während meiner Vorstellung gibt es eine tolle Austellung von renommierten Künstlern. Und am 15. Mai bin ich mit meinem Stück zu Gast in der Galerie Judith Andreae in Bad Godesberg. Freue mich sehr wenn ihr vorbeischaut!

Auf bald, Euer Carlos

Frohes Neues!

Das neue Jahr startet für mich am 10. Januar mit einer Performance gemeinsam mit der Künstlerin Regine Schumann. Anlässlich ihrer Vernissage in der Galerie Judith Andrae in Bad Godesberg, lese ich Texte von Michel Houllebecq mit der Musik des Soundkünstlers Achim Mohné. In den selben Räumen findet am 25. Januar meine Premiere von Nick Hornby´s Solostück “Nipple Jesus” statt. Beginn einer hoffentlich langen Aufführungsreihe in vielen Museen und Galerien im deutschsprachigen Raum.

Also schon mit Vollgas ins Jahr 2014!

Goldener Oktober!

Am 2. Oktober lese ich im Literaturhaus in Anwesenheit der Schriftstellerin Marisha Pessl, aus der deutschen Übersetzung von “Die amerikanische Nacht”. Die Veranstaltung wird von Angela Spitzig moderiert. Danach geht es in Windeseile zur Orangerie Theater im Volksgarten. Im Rahmen der 13. Kölner Theaternacht spielen wir Szenen aus “Der Schimmelreiter”, einer Produktion des Theater 1000 Hertz.

Euer Carlos

Aktivitäten im September

Im Rahmen der Austellung von Regine Schumann in den Räumen der Galerie Bernd Lausberg in Düsseldorf werden wir gemeinsam mit Tänzer Rik Kam und Klangkünstler Achim Mohné die Performance “no sin ti”präsentieren. Ich lese dabei die Kurzgeschichte “Nebel in Bodega Bay” von Naomi Schenck. Am 9. September um 22:00 Uhr bin ich als Sprecher im WDR 5 Feature “Ausnahmezustand in Honduras” zu hören. Am 15. September um 18:00 Uhr lese ich im Rahmen der Austellung “Karl Lagerfeld Photographie” im Showroom von Cassina in den Spichern-Höfen in Köln aus “Karl und wie er die Welt sieht”.

Freu mich, wenn ihr vorbeischaut!

Fürstenfeld leuchtet

Am 26. und 27. Juli 2013 läuft die Performance “connect – back to back” im Rahmen der Veranstaltung “Fürstenfeld leuchtet” in Fürstenfeldbruck bei München. Die Performance ist eine Gemeinschaftsproduktion mit der Künstlerin Regine Schumann in der ich den Part des Rezitators übernehme. Siehe auch unter meiner Rubrik Video, eine Aufzeichnung der Performance im Kunstverein Münsterland e.V. in Coesfeld.

Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite werde ich in Zukunft regelmässig über meine aktuellsten Produktionen und Auftritte berichten. Es geht weiter vom 25. bis 27. Juni; im Schimmelreiter spiele ich in einer Doppelrolle den Ole Peters und Carsten in einer Produktion von Theater 1000 Hertz im wundervollen Orangerie Theater im Volksgarten. Aber vorher geht’s noch auf See! Auf der MS Europa 2 gehöre ich zum Kulturprogramm mit meinen Lesungen von spanischen Autoren. Vom 15. bis 22.6 geht’s auf Schiff von Malta nach Barcelona.

Bis bald, Euer Carlos G. Piedra